Über uns
Unser Hof
Aktuelles & Termine
Ferienkurs
Pony-Tag
Ferien-Spaß
Zeiten & Preise
Ponyreiten
Veranstaltungen
Die Pferde
Zucht
... alle auf einen Blick
Ravel`s Geschichte
Gästebuch
Archiv
Kontakt/Links
Verein RG Südheide
 



Aljossa

Dies ist unser ältestes Pferd Aljossa. Er ist ein Hannoveraner und starb am 4.12.07 im Alter von 30 Jahren. Früher wurde er im Vielseitigkeitssport eingesetzt, aber als er zu uns kam, war er bereits ein Pferde-Rentner. Er war fit bis zum Schluß und die größeren Kinder lernten auf ihm die ersten Reitlektionen. Aljossa war ein sehr erfahrenes Pferd und man konnte auch im Umgang sehr viel von ihm lernen. Er ließ sich aber so leicht nicht aus der Ruhe bringen und man konnte sich absolut auf ihn verlassen.

Mona und Marina

Hier seht ihr unsere beiden Shetland-Pony-Stuten Mona und Marina. Auf diesen Ponys machen die kleineren Kinder ab drei Jahren ihre allerersten Reitversuche. Aber auch schon etwas fortgeschrittenere Kinder lernen auf den beiden das Reiten. Die ersten fangen sogar schon an, die ersten Hindernisse mit ihnen zu überwinden!



Ali und Janosch beim Turnier in BromeNatürlich starten unsere Ponys auch hin und wieder auf Turnieren:  Hier sieht man Alexandra mit Janosch im  "Einfachen Reiterwettbewerb" ...

Nati und Marina in Brome... und das ist Natalie mit Marina nach der Siegerehrung einer   "Führzügelklasse".

Tammo

Das ist Tammo, ein 19-jähriger Friesenwallach. Er wird geritten und gefahren und startet auch sehr erfolgreich auf Dressurturnieren.




Tammo Kopf     Tammo ...  (mal ganz nah) !!

Nati beim Training auf TammoEr wird hauptsächlich von Nati geritten. Sie hat ihn auch bereits recht erfolgreich auf Turnieren vorgestellt.


Kutschfahrt Tammo und GraciaHier sieht man Tammo und Gracia vor der Wagonette.

Abschirren Tammo und Gracia... nach der Ausfahrt!!

Nati beim Training mit CosmosCosmos!! Unser Allround-Talent!! Er macht alles mit: Dressur, Springen, Gelände und auch Voltigieren. Mit ihm kann man einfach alles machen und ihm macht die Abwechslung großen Spaß. Trainiert wird er von Nati, die ihn auch sehr erfolgreich auf Turnieren vorstellt.

Ali auf dem Turnier in Müden mit CosmosCosmos auf einem seiner ersten Springturniere ...

... und erfolgreich in der A-Dressur.

Nati, Cosmos, Amy und RikaCosmos mit Voltis! 

Ravel EspritDas ist unser "Sorgenkind" Ravel Esprit! Wir haben ihn dreijährig seinem Züchter abgekauft, weil er wegen einer Verletzung zum Schlachter sollte. Seine Geschichte haben wir ausführlich beschrieben. Mittlerweile ist er aber ein zuverlässiges Reitpferd geworden und auch er wird von Nati (vorwiegend in Springprüfungen) auf Turnieren vorgestellt.

Die zwölfjährige Stute "Ginger" wurde 2008 von ihrer Besitzerin hier "abgestellt". Seitdem hat die Dame sich einfach nicht mehr gemeldet. Ginger gehört nun zu uns und wurde auch bereits angeritten. Trotz (oder wegen) ihrer trostlosen Vergangenheit ist sie sehr lieb und extrem personenbezogen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten findet sie sich nun gut in der Herde zurecht. Ginger und Cosmos sind fast unzertrennlich! Und auch Ginger wird erfolgreich von Nati auf Turnieren geritten.

Nati auf GraciaUnsere Gracia. Sie ist am 22.02.14 um 14.40 Uhr im Alter von 27 Jahren gestorben. Sie wurde in den letzten Jahren nicht mehr geritten und hat ihr Gnadenbrot bei uns bekommen. Gacia ist die Mutter von Waco. Wir hätten gerne noch ein weiteres Fohlen von ihr gehabt. Das hat aber wegen ihrer Hufrehe-Erkrankung leider nicht mehr geklappt.